Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht      English

Museen der Stadt Zella-Mehlis

Startseite > Stadtmuseum > Dauerausstellungen > Textilherstellung, Wäschepflege

Textilherstellung, Wäschepflege

Vom Flachs zum Leinentuch

Auch in unserer Region spielte der Flachsanbau für Herstellung von Stoffen und Kleidung für den täglichen Gebrauch eine gewise Rolle.

Im Winter wurde der Flachs in den Spinnstuben versponnen. Beim Weben auf dem Handwebstuhl wurde schließlich eine fertige Stoff hergestellt. Nach Art der Webtechnik unterschied mit verschiedenen Stoffbindungen.

Um den fertigen Stoffen ein individuelles Aussehen zu geben gehörte der so genannte Blaudruck zu den üblichen Verfahren. Blaudruck ist ein Reservedruckverfahren, bei dem das Muster durch Aufdruck einer breiartigen Deckmasse auf dem Gewebe während der späteren Färbung ausgespart bleibt und die Grundfarbe des Stoffes beibehält. Gefärbt wurde mit der Färberpflanze Waid.

Wäschemangel Daneben zeigt die Ausstellung noch etliche Gerätschaften zur Wäschepflege und AUfbewahrung.

Zella-Mehlis verbindet

360° Panorama-Tour!

Stadtmuseum in der Beschußanstalt
Panorama

Virtueller Rundgang »
(Voraussetzung: Adobe Flashplayer)

Technisches Museum Gesenkschmiede
Panorama

Virtueller Rundgang »
(Voraussetzung: Adobe Flashplayer)

 

Sie finden uns auch auf Facebook!

 
 

Öffnungszeiten

Stadtmuseum in der Beschußanstalt und
Technisches Museum Gesenkschmiede

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
(letzter Einlass 16:30 Uhr)

Mittwoch geschlossen

Samstag, Sonntag und Feiertage
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
(letzter Einlass 15:30 Uhr)

An vier Tagen bleiben die Museen geschlossen:
Neujahr, Christi Himmelfahrt, Heilig Abend und Silvester.

Heimatmuseum Benshausen
Öffnungszeiten auf Anfrage

Tel.: 036843 72518-0 / 03682 852502
Fax: 036843 72518-22
E-Mail: sekretariat@benshausen.de

Seitenanfang