Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern. Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung.

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht   English

Museen der Stadt Zella-Mehlis

Startseite > Stadtmuseum > Dauerausstellungen > Persönlichkeiten

Persönlichkeiten

Söhne der Stadt sind durch Unternehmensgründungen, Erfindungen, ihr berufliches oder gesellschaftliches Wirken überregional oder gar weit über Deutschland hinaus bekannt geworden. Stellvertretend genannt sei Heinrich Ehrhardt. Neben seinen Gründungen Rheinmetall Düsseldorf (1889) und Rheinmetall Sömmerda (1901), der Fahrzeugfabrik Eisenach (1896 – nach Daimler und Benz als dritter deutscher Automobilhersteller) und seinem Unternehmen in Zella St. Blasii wurde er vor allen Dingen als Erfinder des Rohrrücklaufgeschützes, des Zieh- und Pressverfahrens zur Herstellung nahtloser Rohre und nicht zuletzt durch den von ihm erfundenen Korkenzieher bekannt. Ihm ist ein eigener Ausstellungsbereich gewidmet.. Daneben finden Sie weitere Informationen zu folgenden Persönlichkeiten:

  • Gebrüder Schübler (Notenstecher u.a. für J.S.Bach)
  • Johann Friedrich Klett (Einer der Gründer der M.A.N.)
  • Johann Peter Haseney (Schöpfer der ersten deutschen Briefmarke)
  • Ferdinand Helfricht (Gothaischer Hofgraveur)
  • Albert Gotthilf Sterzing (Gründer des Deutschen Schützenbundes)
  • Carl Walther (Legendärer Waffenkonstrukteur)
  • Hans Renner (Skisprung-Nationaltrainer und Erfinder der Ski-Sprungmatten)
  • Helmut Recknagel (Legendärer Skispringer, erster deutscher Olympiasieger/Skispringen)
Zella-Mehlis verbindet

Ausstellungen

Sonderausstellung Mann


Am 13. September 2020 endeten die derzeitigen Sonderausstellungen in den Museen. Für eine kurze Zeit können sie noch virtuell im Internet besucht werden.

Mensch König! Der Zella-Mehliser Medailleur Helmut König

www.museum.gumv.de/sa_koenig »

Kleine Werkschau der Holzbildhauerin Pia Querfurth

www.museum.gumv.de/sa_querfurth »


Der Internationale Museumstag fand am 17. Mai 2020 nur mir vielen Einschränkungen, vor allem mit Onlineangeboten, statt. Auch wir haben wir eine Museumstag-Extra-Intenetseite zusammengestellt:

www.museum.gumv.de/museumstag »

Partner

Erlebnispark Meeresaquarium

Explorata Mitmachwelt

Galerie im Bürgerhaus

Schmieden in der Gesenkschmiede

TOP Busziel

Gruppenreisen

Thüringer Wald Card

360° Panorama-Tour!

Wenn Sie schon nicht ins Museum kommen können, kommt das Museum eben zu Ihnen! Mit Mauszeiger-Verschiebung können Sie sich virtuell im Kugelpanorama umsehen und an Übergangspunkten in weitere Museumsbereiche springen.

Stadtmuseum in der Beschußanstalt
Technisches Museum Gesenkschmiede

Sie finden uns auch auf Facebook!

 
 

Öffnungszeiten

Stadtmuseum in der Beschußanstalt und
Technisches Museum Gesenkschmiede

Montag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Dienstag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Freitag: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Feiertags: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

An vier Tagen bleiben die Museen geschlossen:
Neujahr, Christi Himmelfahrt, Heilig Abend und Silvester.

Das Heimatmuseum Benshausen bleibt vorläufig noch geschlossen.

Seitenanfang